logo

Suche:

Veranstaltungen

Jul 2014 Zurück zum aktuellen Monat Sep 2014
Datum Veranstaltungen im August 2014 Info
05.08.2014 Li-La-Lesestunde

LeseZeichen - Förderverein der Stadtbücherei Obernburg e.V. lädt ein:

Dienstag, 05. August 2014 um 17 Uhr!!

Li-La-Lesestunde
Vorlesestunde für Kinder von 4 – 8 Jahren

Vorlesen mit Anette: Na klar, Lotta kann Rad fahren

Lotta ist fast fünf, aber sie hat immer noch kein richtiges Fahrrad. Nur ein altes Dreirad. Aber das zählt nicht. Wie soll man auf einem Dreirad Rad fahren! Lotta will ein richtiges Fahrrad haben wie Jonas und Mia-Maria. Sie hat ganz vergessen, wie froh sie gewesen ist, als sie vor zwei Jahren das Dreirad bekam. „Wenn ich an meinem Geburtstag kein richtiges Fahrrad kriege, dann mopse ich eins“, sagt Lotta. Und das tut sie. Aber am Ende wird es doch noch ein schöner Geburtstag!




12.08.2014 Li-La-Lesestunde

LeseZeichen - Förderverein der Stadtbücherei Obernburg e.V. lädt ein:

Dienstag, 12. August 2014 um 17 Uhr!!

Li-La-Lesestunde
Vorlesestunde für Kinder von 4 – 8 Jahren

Vorlesen mit Maren: Hallo, kleines Muffelmonster!

Das Muffelmonster hat mächtig schlechte Laune. Kein Wunder, dass Moritz etwas dagegen unternehmen will. Ob Aufräumen hilft? Oder doch lieber Würstchen mit Vanillesoße zum Mittagessen? Nein, mit all seinen Monsterfreunden Erschrecken-Verstecken zu spielen, macht dem kleinen Muffelmonster am meisten Spaß! Denn Freunde vertreiben Muffellaune einfach am allerbesten.




19.08.2014 Li-La-Lesestunde

LeseZeichen - Förderverein der Stadtbücherei Obernburg e.V. lädt ein:

Dienstag, 19. August 2014 um 17 Uhr!!

Li-La-Lesestunde
Vorlesestunde für Kinder von 4 – 8 Jahren

Erzähltheater mit Sabine: Die Prinzessin auf der Erbse

Es war einmal ein Prinz, der wollte eine Prinzessin heiraten. Aber sie sollte eine wirkliche Prinzessin sein. Da reiste er in der ganzen Welt herum, um eine solche zu finden, aber ob es wirkliche Prinzessinnen waren, konnte er nie herausfinden. Da kam er wieder nach Hause und war ganz traurig, denn er wollte doch gern eine wirkliche Prinzessin haben. Eines Abends zog ein furchtbares Wetter auf; es blitzte und donnerte, der Regen stürzte herab, und es war ganz entsetzlich. Da klopfte es an das Stadttor, und der alte König ging hin, um aufzumachen. Es war eine Prinzessin, die draußen vor dem Tor stand. Aber wie sah sie vom Regen und dem bösen Wetter aus! Das Wasser lief ihr von den Haaren und Kleidern herab, lief in die Schnäbel der Schuhe hinein und zum Absatz wieder hinaus. Sie sagte, dass sie eine wirkliche Prinzessin wäre. Ob dies die richtige Prinzessin für den Prinzen ist?




alle Veranstaltungen