logo

Suche:

Veranstaltungen

Jan 2012 Zurück zum aktuellen Monat Mar 2012
Datum Veranstaltungen im Februar 2012 Info
05.02.2012 Sonntagsausleihe

von 10 bis 12 Uhr in der Stadtbücherei.




07.02.2012 Li - La - Lesestunde

Dienstag, 7. Februar 2012 um 15.30 Uhr

 

Li-La-Lesestunde
Vorlesestunde für Kinder von 4 – 8 Jahren
Die Bücherei öffnet zur gleichen Zeit




14.02.2012 Autorenlesung mit Stefan Valentin Müller

Förderverein der Stadtbücherei Obernburg lädt ein:

Spannung aus der Region zum Jahresbeginn

Dienstag, 14. Februar 2012 um 19.30 Uhr - Stadtbücherei Obernburg

Stefan Valentin Müller liest aus seinem neuen psychologischen Krimi "Die Barnabaskapelle".
Teilnehmerbeitrag: 3 Euro – Abendkasse




23.02.2012 Offener Spieletreff in der Stadtbücherei Obernburg

"Wir spielen gern, wir spielen mit allen,
die Würfel lassen wir auf die Tische fallen.
Wir suchen, wir raten, wir zählen, wir zocken,
unsere Spielbegeisterung darf auch dich locken.
"

Jeden 4. Donnerstag im Monat treffen sich Spielbegeisterte von 17.30 Uhr bis ca. 19. Uhr, um Brett- und Kartenspiele auszuprobieren! Wir freuen uns auf Dich!




28.02.2012 Pädagogischer Vortrag von Frau Sabine Nerl

Stadtbücherei Obernburg und
Förderverein LeseZeichen laden ein:

„Kinder inspirieren, statt kritisieren“

Dienstag, 28. Februar 2012 um 19.30 Uhr
Stadtbücherei Obernburg

Elternworte prägen Kinder für ihr ganzes Leben. Kommunikationstrainerin Sabine Nerl zeigt in ihrem Vortrag anhand von zahlreichen Beispielen aus dem Alltag, was Kinder wirklich hinter den alltäglichen Aussagen ihrer Eltern verstehen und wie sich diese auf ihr nachfolgendes Verhalten, ihre Persönlichkeitsentwicklung und damit ihren zukünftigen Erfolg auswirken. Darüber hinaus bietet sie Impulse, wie kleine Veränderungen in der Wortwahl alltägliche Konfliktsituationen entspannen sowie wichtige Werte und positive Grundeinstellungen bei Kindern verankern können.

Der Vortrag richtet sich vor allem an Eltern mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter.

Damit Kommunikation gelingen kann, Eltern nicht alles „tausendmal“ sagen müssen und Werte, sowie Respekt erhalten bleiben.

Teilnehmerbeitrag/Abendkasse: 3 Euro




alle Veranstaltungen