logo

Suche:

Veranstaltungen

Sep 2011 Zurück zum aktuellen Monat Nov 2011
Datum Veranstaltungen im Oktober 2011 Info
02.10.2011 Mama Muh und der Kletterbaum

Am Erntedankfest, 2. Oktober 2011 um 15 Uhr
Pfarrheim Pia fidelis, Jahnstr. 2a

Wer sagt, dass Kühe nicht auf Bäume klettern können? Auch wenn die Krähe behauptet, eine Kuh könne nicht klettern: Mama Muh will hoch hinaus! Ganz nach oben, in die Wipfel der Bäume! Und was Mama Muh will, das gelingt ihr auch!

Die Geschichten von Mama Muh und der Krähe, nach dem Buch von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist, setzt Lothar Lempp als witziges Puppentheater um. Figurenbau, Inszenierung und Spiel: Lothar Lempp
Dauer ca. 45 Min. Eintritt: 2,50 € pro Person
Vorverkauf ab 13.09. in der Stadtbücherei Obernburg
Auf den Besuch großer und kleiner Fans ab ca. 4 Jahren freuen sich
Förderverein LeseZeichen, das Büchereiteam und das Team vom Pfarrgemeinderat

Weitere Infos: http://www.lothar-lempp.de/neue_dateien/mama-muh.html




04.10.2011 Li La - Lesestunde

Dienstag, 4. Oktober um 15.30 Uhr

Li-La-Lesestunde
Vorlesestunde für Kinder von 4 – 8 Jahren
Die Bücherei öffnet zur gleichen Zeit




11.10.2011 "Wer ein Menschenleben rettet, rettet die ganze Welt" - Professor Dr. Erika Rosenberg liest und erzählt aus den Biographien von Emilie und Oskar Schindler

LeseZeichen, Förderverein der Stadtbücherei Obernburg e.V. lädt ein:

Dienstag, 11. Oktober 2011 um 19 Uhr
Pfarrheim Pia Fidelis, Jahnstr. 2a

"Wer ein Menschenleben rettet, rettet die ganze Welt"
Professor Dr. Erika Rosenberg liest und erzählt
aus den Biographien von Emilie und Oskar Schindler

Erika Rosenberg, Freundin und enge Vertraute von Emilie Schindler, hat Biographien über sie und ihren Mann Oskar Schindler geschrieben.

Professor Dr. Erika Rosenberg liest aus den Biographien von Oskar und Emilie Schindler

Emilie und Oskar Schindler riskierten ihr Leben, um 1200 Juden zu retten.
Von 1939 bis 1945 - fast 2000 Tage lang - arbeiteten die Schindlers Schulter an Schulter um ihren Juden zu helfen. Während Oskar mit den Nazis verhandelte und sie bestach, besorgte Emilie Lebensmittel, Medizin, Bekleidung für die Gefangenen und rettete selbst einen Transport mit 120 Juden im kalten Winter des Jahres 1945.
"Wenn man es will, kann man auch in der schlechtesten Situation etwas Solidarisches erwirken" – mit Zivilcourage und Mut haben sie bewiesen, dass Liebe und Menschlichkeit auch in trostlosen Zeiten möglich sind.

Vorverkauf (Stadtbücherei Obernburg) und Abendkasse (Pfarrheim)
4 Euro pro Person – Schüler ermäßigt 2 Euro
Getränkeverkauf am Veranstaltungsabend




16.10.2011 Bücher am laufenden Meter - Bücherflohmarkt am 16. Oktober 2011

Am Kirchweihsonntag, 16. Oktober 2011, findet von 11 bis 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses unser traditioneller Bücherflohmarkt statt:

Über 6000 Medien: Romane, Krimis, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher - Modernes und Antiquarisches, Spiele, CDs und DVDs– suchen einen neuen Besitzer. (Darunter 1000 englische Bücher und Spiele)

Bücherflohmarkt

1 Zentimeter Buch kostet sagenhaft günstige 20 Cent.

Ab 17 Uhr: Alles muss raus: Bücher kistenweise gegen eine Spende!

Außerdem: Tombola zu Gunsten der Bücherei organisiert durch den Förderverein LeseZeichen


Viel Spaß bei der Schnäppchenjagd am laufenden Meter wünscht Ihnen

Ihr Büchereiteam




24.10.2011 "Ein Buch ist wie ein Schatz, der entdeckt werden will" - Bibliothekswoche

Auch 2011 wird in Deutschland wieder eine Bibliothekswoche ausgerufen:
Unter unserem Motto

„Ein Buch ist wie ein Schatz, der entdeckt werden will“

dürfen Besucher vom 24. bis zum 27.Oktober in der Stadtbücherei Obernburg auf die Suche gehen.

Zu entdecken gibt es:

  • Märchenschätze für die Kleinen bei einer Lesestunde
  • Kinder-Quiz mit 10 Schatzpreisen
  • Schatzstein-Sieben
  • gemütlicher Kaffeeschwatz mit „süßen Buchseiten“
  • und beim offenen Spieletreff heißt es „Auf die Schätze, fertig los“.

Freuen Sie sich außerdem auf erweiterte Öffnungszeiten.

Programm mit Zeiten und Info: im nächsten „Almosenturm“ und auf dieser Internetseite.




27.10.2011 Spieletreff in der Stadtbücherei Obernburg

"Wir spielen gern, wir spielen mit allen,
die Würfel lassen wir auf die Tische fallen.
Wir suchen, wir raten, wir zählen, wir zocken,
unsere Spielbegeisterung darf auch dich locken.
"

Jeden 4. Donnerstag im Monat treffen sich Spielbegeisterte von 17.30 Uhr bis ca. 19. Uhr, um Brett- und Kartenspiele auszuprobieren! Wir freuen uns auf Dich!




alle Veranstaltungen